Der Urlaubsort Werdum, staatl. anerkannter Erholungsort (5 Autominuten von der Nordsee) war in früheren Zeiten ein Hafen an der offenen See. Die Häuptlingsburg entstand um 1191. Im Jahre 1427 wurde die Nikolaikirche gebaut, sie diente zugleich als Zufluchtsort bei Sturmfluten. Die schöne alte Mühle entstand im Jahre 1784. Die original aufgebaute Schmiede stammt aus dem 19. Jahrhundert.
Abseits vom Massentourismus können Sie hier die Ruhe genießen, die Sie daheim sicher oft vermissen. Trotzdem brauchen Sie auf die Annehmlichkeiten des täglichen Lebens nicht verzichten. In gutbürgerlichen Restaurants am Ort können Sie preiswert essen. Bäcker, sowie ein Lebensmittelladen befinden sich in der Nähe. Desweiteren bieten sich vor Ort viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung wie z.b.:

• Pony reiten
• Wattwanderungen
• Kutterfahrten
• Kurwanderungen
• Massagen
• Tanzabende
• Fahrradtouren